Besuchsdienst

Stichwort: Besuchsdienst …

Wie empfinden Sie das?

Wenn jemand sagt: „Ich erwarte Besuch?“, dann ist das in der Regel eine schöne Aussicht.

Besuche aus der Kirchengemeinde werden – zum Beispiel zum Geburtstag, aber auch aus anderen Anlässen – gerne erwartet.
Und sie sind „überwiegend nett“.

Aber: Unser Besuchsdienst existiert praktisch nicht mehr und braucht dringend Verstärkung! Weil die, die Besuche machen, zu wenige geworden sind oder auch selber das „Besuchsalter“ erreicht haben und jetzt selbst gerne „Besuch erwarten“. … und das zu Recht!

Deshalb fragen wir – herzlich und auch dringend:
– Wollen Sie sich ehrenamtlich engagieren?
– Sind Sie kontaktfreudig und macht es Ihnen Freude, in Kontakt zu sein?
– Können Sie gut hin- und zuhören?
– Bringen Sie eine Portion Lebensfreude mit?
– Haben Sie einfach Lust, mit am Beziehungsnetz in unserer Gemeinde zu knüpfen?

„Ich erwarte Besuch“ – „Ich komme von der Kirchengemeinde und möchte Sie gerne besuchen …“

Stichwort Besuchsdienst. Sozusagen Neustart

Interesse?
Dann melden Sie sich einfach zwanglos zu einem Informationskontakt bei Christa Schmidt oder Pfarrer Turk