Licht der Hoffnung

Unsere Kirchengemeinde Birnbach, die katholische Pfarrei St. Jakobus und Joseph in Weyerbusch und unsere Evangelischen Kirche in der Region machen mit bei der Aktion
„Wir halten uns fern und bleiben uns nah – Licht der Hoffnung“

In diesen Tagen der notwendigen Isolation ist es besonders wichtig, Gemeinschaft im Glauben zu leben. Dies ist auch weiter möglich. Alle Gemeindeglieder, welche sich beteiligen möchten, sind eingeladen, ab 19 Uhr eine Kerze als Licht der Hoffnung ans offene Fenster zu stellen, während in der Ev. Kirche in Birnbach, im Ev. Gemeindezentrum und in der Kath. Kirche St. Joseph in Weyerbusch ( von jeweils einer Person ! ) die Osterkerze entzündet wird. Zum Klang der Glocken beten wir in ökumenischer Gemeinschaft für unser Dorf, unser Land und die Welt. Beim gemeinsamen Vaterunser wissen wir uns mit Allen verbunden und von Gott gehalten.
Je mehr Gemeinden sich anschließen, desto heller scheint das Licht der Hoffnung – in der Welt, für die Welt.