HIER :  Aktuelle Informationen zu Gottesdiensten u.a.

Schon mal zum Vormerken:

„Heuberg“-Gottesdienst – Geplant für Sonntag, 29. August, 10 Uhr!

Bitte beachten: Aktuell finden die Gottesdienste weiter nach den Coronaregeln – HIER –  meistens sonntags um 10 Uhr in der Birnbacher Kirche statt.

AKTUELL:

Der Diakonieausschuss unserer Kirchengemeinde ist bestürzt über die schrecklichen Folgen des Hochwassers. Im Gottesdienst am Sonntag, 18. Juli, in Weyerbusch wurde für die Opfer und Notleidenden gebetet und auch reichlich gespendet ->  MEHR

 

 

 

Angesichts der Not in der Hochwasser-Situation, die auch viele Menschen und Gemeinden in unserer rheinischen Kirche berühren, ruft Präses Dr. Thorsten Latzel zu Gebet und Spenden auf. -> MEHR

 

 

 

 

 

Mit wunderbaren Tönen führte Organist Christoph Brückner beim ersten Konzert nach einer längeren Corona-Pause die Besucher:innen in Sommerlaune.  MEHR

 

 

 

 

 

 

Bücherei wieder geöffnet

Wer hat Lust auf Sommerlektüre? Die Bücherei unserer Kirchengemeinde ist wieder an jedem Dienstag von 17 bis 18:30 Uhr geöffnet.

Sie finden die Bücher-Auswahl im Gemeindezentrum in Weyerbusch.

 

 

 

 

Draußen klappte schon mehr

Die fallenden Inzidenzzahlen und die gelockerten Corona-Schutzmaßnahmen erlauben wieder ein bisschen mehr Freiheiten bei der Gottesdienst-Gestaltung. Erstmals nach vielen Monaten gab es am Sonntag, 13. Juni, zumindest ein bisschen Gemeindegesang zum Gottesdienst:
Bläser des Posaunenchores unterstützten beim Schlusschoral  „Komm, Herr, segne uns“ die Gemeinde, die dazu nach draußen kam, wo nach der neuen Corona-Schutzverordnung nun auch wieder gesungen werden darf.

Und am Sonntag, 20. Juni,  war es sogar möglich, dass der gesamte Gottesdienst draußen mit Abstand und mit Gemeindegesang stattfinden konnte. Nun hoffen wir alle, dass der Pandemie-Verlauf zumindest solche Gemeinschaftsgefühle auf Dauer möglich macht.

 

 

Die sinkenden Inzidenzzahlen im Kreis Altenkirchen und die gelockerten Corona-Regeln erlauben an manchen Stellen schon wieder einige Gemeindeaktivitäten. So darf auch der Posaunenchor – unter Auflagen und im Freien – endlich wieder proben. Die erste Open Air Probe auf dem Sportplatz in Birnbach stieß auf große Freude bei den Bläser:innen und spontanen Zuhörenden im abendlichen Sonnenschein.

 

 

Predigten online:

 

Gottesdienst, Sonntag, 4. Juli – HIER

Gottesdienst, Sonntag, 20. Juni – HIER

Gottesdienst, Sonntag, 6. Juni – HIER

 

Bläser:innen und Freund:innen des Posaunenchores Birnbach grüßen musikalisch zum Mai -> HIER

 

 

 

Bitte beachten Sie: viele Gruppentreffen und Veranstaltungen können unter den gegebenen Auflagen und in Sorge um die Gesundheit der Menschen weiterhin nicht wie geplant stattfinden. Hinweise finden Sie unter den jeweiligen Gruppen/Kreise!

In allen Fragen/Seelsorge wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro

und an Pfarrer Stefan Turk 02686 – 98 72 330/02686 – 98 72 334!

 

Nahes und Fernes:

 

 

Das Wasserprojekt  in unserem Partnerkirchenkreis Muku/Spendenmöglichkeiten -> MEHR

 

 

 

 

 

Schön, dass Sie uns gefunden haben !

Zwischen Weyerbusch und Altenkirchen liegt dicht neben der alten Köln-Frankfurter Landstraße, der heutigen B 8, der Westerwaldort Birnbach. Der Ort ist durch die Land nehmenden Franken vor mehr als tausend Jahren gegründet worden. Die Lage bietet Schutz vor den rauen Winden, die „über die Höhen des Westerwaldes pfeifen“.

Die Kirchengemeinde insgesamt umfasst die Ortsgemeinden Birnbach, Hasselbach, Hemmelzen, Hilkhausen, Marenbach, Oberirsen, Oberölfen, Rimbach, Werkhausen, Weyerbusch und Wölmersen. In allen Dörfern zusammen leben ca. 2000 evangelische Christen. Das sind ¾ der Gesamtbevölkerung.

Wir konzentrieren das gemeindliche Leben einerseits auf die Ev.Kirche in Birnbach sowie andererseits auf das Gemeindezentrum in Weyerbusch.

In beiden Gebäuden feiern wir regelmäßig Gottesdienste: sonntags um 10 Uhr, dazu Kindergottesdienste und Kindergartengottesdienste, Samstagabend-Bibliologgottesdienste, Gottesdienste für Groß & Klein & Mittendrin, meditatives Abendgebet am Freitag..

Die 1131 zum ersten Mal urkundlich erwähnte romanische Kirche in Birnbach stellt die größte, als dreischiffige Basilika erbaute romanische Kirche im Kirchenkreis Altenkirchen dar. Das seit 1985 mit einer Beckerath-Orgel ausgestattete Gotteshaus bildet über die Gottesdienste hinaus auch für Kirchenkonzerte einen herausragend geeigneten Rahmen.
Im Gemeindezentrum im einwohnermäßig stärksten Ort Weyerbusch treffen sich darüber hinaus die Gruppen, Kreise und Chöre. Hier findet auch der Kirchliche Unterricht, sowohl dienstags als auch in Samstag-Tages-Blöcken statt.

Die Kirchengemeinde Birnbach ist eine von 15 Kirchengemeinden im Kirchenkreis Altenkirchen und gehört zur Evangelischen Kirche im Rheinland.

Schön, dass Sie uns gefunden haben – und noch schöner, wenn Sie uns besuchen !

         

Unser FEST->