Zu einem gelungenen „Nachmittag der Begegnung“  bei schönem Herbstwetter mit Kaffee, leckerem Kuchen und buntem Programm hatte der Diakonieausschuss unserer Kirchengemeinde die Mitglieder von Frauenhilfe, Frauenkreis und Seniorenkreis in den Garten des Gemeindezentrums Weyerbusch eingeladen. Viele kamen und genossen den abwechslungsreichen Nachmittag. Ein herzliches Dankeschön an die Mitglieder des Diakonie-Ausschusses für ihre tolle Idee, die Umsetzung und das „Verwöhnen“!

 

 

Gut gefüllt waren die Reihen an den liebevoll gedeckten Tischen im Garten des Gemeindezentrums Weyerbusch.

 

Die Vorsitzende des Diakonie-Ausschusses, Martina Schumann-Kubalski (rechts), begrüßte die Gästeschar zum bunten Nachmittag, der nach vielen Monaten der Ausfälle von Treffen endlich mal wieder Raum bot zum Austausch und fröhlichen Miteinander. Der Diakonie-Ausschuss hatte den Nachmittag vorbereitet und zeigte sich als wunderbarer Gastgeber im herbstlich-freundlichen Umfeld.

Gemeindepfarrer Stefan Turk zeigte in seiner Andacht auf, dass es so viel Grund für Dankbarkeit gibt. Mit dem Kanon „Gott, weil er groß ist, gibt am liebsten große Gaben…“ schlossen sich Besucherinnen und Besucher musikalisch den Dankesworten an.

 

Mit leckerem Kuchen – selbstgebacken von vielen fleißigen Helferinnen – und „Tischservice“ verwöhnte der Diakonie-Ausschuss seine Gäste.

Fröhlicher Gesang – vorbereitet vom Frauenkreis – sorgte für vergnügliches Miteinander. Organistin Angelika Schneider und Posaunenchorleiter Alfred Stroh unterstützen beim Gesang im Freien.

Heitere und besinnliche Texte – hier u.a. vorgetragen von Cornelia Reißig – rundeten den schönen Nachmittag abMit dem Abschlusssegen und einem „Pfüat di Gott“ von Pfarrer Turk und „Komm. Herr, segne uns“ endete ein schönes Beisammensein. Mit Corona-Regeln, aber vielen Möglichkeiten.

 

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden!

Sollten es die Corona-Regeln erlauben, wagen Frauenkreis und Frauenhilfe einen Neuanfang ihrer regelmäßigen Treffen. Gemeinsam will man sich an Nachmittagen in Weyerbusch treffen.

 

Erstes geplantes gemeinsames Treffen von Frauenkreis und Frauenhilfe am
Donnerstag, 14. Oktober, 14:30 Uhr, Gemeindezentrum Weyerbusch.