Presbyteriumswahlen 2024 

Wie es in unserer Gemeinde lief:

Nachdem am Sonntag, 18. Februar, die Presbyteriumswahlen in der rheinischen Kirche abgehalten wurden, werden sich in den kommenden Tagen die neuen Presbyterien konstituieren.

Da für die Wahl zum Presbyterium in unserer Gemeinde keine ausreichende Vorschlagsliste vorlag (es gab nur so viele Kandidatinnen und Kandidaten wie es auch Plätze im Presbyterium gibt) hat der Kreissynodalvorstand entschieden, dass die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten als gewählt gelten.

Folgende Personen sind gewählt:

Barth, Anja – Hilkhausen

Hollerbach, Elke – Wölmersen

John, Marianne – Helmenzen OT Oberölfen

Koch, Markus – Birnbach

Popatnig, Petra – Weyerbusch

Schüller, Heike – Werkhausen

Schumann, Frank – Birnbach

Stroh, Petra – Birnbach

Vogel, Christa – Hasselbach

Waßmuth, Erhard – Altenkirchen

Als beruflich Mitarbeitende gehören dem Presbyterium an:

Au, Detlef – Weyerbusch

Schneider, Clivia – Oberirsen

 

In einem Festgottesdienst am Sonntag, 17. März, 10 Uhr (mit Kirchen- und Posaunenchor) im Weyerbuscher Gemeindezentrum wird das Presbyterium in sein Amt eingeführt.
Gleichzeitig werden die ausscheidenden Presbyteriumsmitglieder (Anna Giese, Hartmut Gutacker, Alfred Stroh und Lothar Völz) verabschiedet!

Herzliche Einladung zum Gottesdienst!